Der Sandwich-Feldzug

  • Dass die Tiermenschen es auch immer geschafft haben, exakt die 7 Leben vom Riesen rauszuhauen, war auch Glück. Nur ein Lebens weniger und es wären richtig viele Attacken zurückgekommen und dann sieht das plötzlich ganz anders aus.

    Das hat mich auch maßlos geärgert. Wenn der Urwut-Test allerdings auf die 8 durchkommt, machen die tatsächlich auch

    genau diese 7 Wunden. Aber die 4 Minos mit paired weapons haben den verpatzt und würfeln dann einfach ordentlich überm Schnitt.

    Ich kann gut damit leben, wenn mal ein Riese dann Zeitliche segnet- rund 300 Punkte sind nicht die Welt.

    Aber er soll vorher wenigstens noch ordentlich Radau machen:bandit:.


    Zitat Rolf Rüßmann: "Wenn wir hier schon verlieren, treten wir Ihnen wenigstens den Rasen kaputt.":tongue:



    Na dann: Her mit den Bildern


    Ohne bilder glaube ich nichts

    Wollt Ihr Rübezahl wirklich alleine sehen oder lieber auf den kommenden Battle Report warten,

    wo er mit seinen beiden Buddies in Aktion tritt?

  • Battle report Incoming....


    Ein Klassiker steht an. Gut gegen Böse. Licht gegen Dunkelheit. Sturheit gegen Raserei.

    Technisch perfekt abgestimmte Kriegsmaschinen gegen krude Klingen...


    4500 Punkte Dwarven Holds(Zwerge) gegen meine Orkhorde mit den kolossalen Riesen, dem Idol und den Goblinkönigen:]

    Auf der Gegenseite 30 Greybeards mit König drin(S6, multiple Wunden W3, Einserrüster mit Leibgarde), 6 Hold Guardians, 15 Seeker mit Dragonseeker((7 Mio Attacken der Stärke 7),

    zwei Flammenkanonen, einem Runenamboss, zwei verdammten vengeance seekern und 20 Marksmen(Schützen). AST und Runenmeister komplettieren das Bild.




    Wie schlägt sich der Riese Rübezahl in seiner ersten Schlacht,

    haut der alles in Stücke oder ist der nur ein Rohrkrepierer?

    Hier macht er mit King Trooper Druck auf der rechten Flanke:





    Gehen die Seeker wie ein heißes Messer durch Butter, ballern mir die Flammenkanonen meine Blöcke klein oder meine Monster(Multiwunden!)?

    Und wie komme ich mit den knüppelharten Hold Guardians zurecht....





    Das Great Green Idol, Orkaham Lincoln, wird hier auch nicht geschont-

    es wird frühzeitig in Gefechte verwickelt, kann das gutgehen?




    "Der Schamane schnaubte. Der Rückzug gegen die Bestienherde war ihm sauber aufgestoßen.

    Heute würde es keinen Rückzug geben. Entweder würde man die stinkenden, kleinen Stumpenz unangespitzt in den

    Boden rammen oder seine Orks hätten es nicht verdient, in dieser Welt zu leben.

    Gewiss schadete es nicht, wenn die orkischen Gottheiten ihnen diesmal nicht den Rücken zuwendeten.

    Er konzentrierte sich und bündelte seine Kräfte, um einen Sturm zu entfachen.

    Gegen die Artillerie der Kurzgewachsenen benötigte er unbedingt die entfesselten Kräfte der Natur...."


    Ein paar Tage Geduld noch, dann lade ich hier den vollständigen Report hoch:alien:

  • Schlachtbericht

    OmG vs. DH (Orks gegen Zwergenfeste)



    Guten Abend, Tabletopfreunde

    Die ETC-WM in Zagreb ist gerade zu Ende gegangen mit einem versöhnlichen dritten Platz für das Deutsche Team(9th Age Wettbewerb),

    der Titel ging an den aufsteigenden Stern der weltweiten TT-Community- viva Espana8)

    Also ausnahmsweise nicht Russland oder Polen:tongue:


    Hier geht's jetzt aber um einen der ältesten Fehden unter der Sonne-

    meine grüne Horde rennt an gegen Flammenkanonen, diverse Seeker, Gyrokopter und Graubärte-Chaaaaarge!:essen:


    Als Aufstellung hat wir "marching Column(von links nach rechts aufstellen)", was uns beide erstmal herzhaft hat fluchen lassen

    und als Missionsziel "sacred Ground". Sein aus meiner Sicht rechter Hügel sollte mein Missionsziel sein während er meinen

    zentralen Wald erobern sollte.




    Also verfrachtete ich den Großteil meiner Monster auf die rechte Seite, die mit den Hold Guardians einem Seeker

    und 20 Schützen recht mager verteidigt war.

    Mittig standen sich die Infanterieblöcke unversöhnlich gegenüber:





    Nach Vorhut und Marsch hatten sich meine Wolfsreiter listig an eine der beiden Flammenkanonen herangeschlichen

    und konnten sie in der zweiten Runde schon attackieren:




    Ich nehm´s vorweg: Die Jungz hauen der Maschine 3 LP raus(bleibt aber standhaft), dann kommt der Zwergen-AST

    hinzu und tötet keinen, bricht sie aber über das KE-nicht jedoch, ohne dass sie dem Flamer vorher noch die letzten 2 LP abnehmen:saint:


    Die Hold Guardians setzen jetzt zum Charge auf meinen Squig-Helden an, der ungünstig vor die Iron Orcs flieht.

    Die Guardians lenken um und landen in Orkaham! Ein wahrer Kampf der Titanen steht an:yeah:




    Linksaußen hatte Vinnie Jones den Seeker-Block umlaufen und steht im zwergischen Angriffsfalle zum Konter bereit.

    Rübezahl und King Troopa wollen die Marksmen(Schützen) angreifen und die fliehen einfach!

    Beide stolpern ins Leere, die Schützen kommen kurz vor der Tischkante zum Stehen und sammeln sich anschließend:ugly:

    In der Magiephase will ich den rechten Seeker mit dem Insektenschwarm ausschalten und hier kommen meine Verwundungswürfe:





    17 Würfel und keine einzige 6, geht das jetzt schon wieder los:wasp:

    Der Seeker lebt, wird aber erstmal ignoriert(Sheriff Terror schafft seinen Marsch-Test und läuft um ihn herum).

    Der hat vom Zwergenbeschuss auch schon 5 LP kassiert=O

    Im Nahkampf schafft Orkaham seine Crush Attack nicht, die Guardians nehmen ihm 2 LP, aber er packt seinen kaltblütigen Instabil-Test:love:


    Pech haben jetzt aber auch die Stumpenz- Nepomuks Deamonseeker will aus der Einheit heraus die Headbashers angreifen

    und verpasst den Durchschnittswurf und landet vor den Füßen von Vinnie Jones...




    Jetztjetztjetzt….Aaaaaangriff. Rübezahl und Troopa in die gesammelten Schützen, Vinnie Jones in den Rücken des Dämonenseekers

    und der gesammelte Squigheld lenkt die Greybeards mit hasserfülltem( isso) Zwergenkönig um- die Angriffe sitzen alle:woot:

    Buffs werden gestoppt, aber das Totemic Summon bedroht jetzt den Runenamboss und das zweite Geschütz.




    Oben im Bild sieht man das Idol, Orkaham Lincoln, aber keine Hold Guardians.

    Das war passiert:





    Orkaham kriegt die Crush Attack durch mit maximalen LP(3) und schaltet einen Hüter aus.

    Die Guardians selbst beißen sich in dieser Runde an Widerstand 6 die Zähne aus und verlieren mit

    Standarte um eins. Sie verpatzen aber den 10er-Test und der AST ist zu weit weg. Orkaham holt sie auf der Flucht ein!

    Damit ist die rechte Seite safe. Rübezahl und Troopa lassen kaum Schützen am Leben( die wenigen Überlebenden rennen vom Tisch),

    Troopa eilt aber übereifrig mit von der Platte.


    Und Vinnie Jones vs. Gotrek?

    Vinnie haut ihm mit der großen Keule 2 LP raus. Dann schlägt der Dämonenseeker zurück und nimmt Vinnie

    6 von 7 LP=O

    Aber Vinnie kann noch trampeln und zwei Wunden kommen durch ohne gerettet zu werden:O

    Das war knapp, aber die Bedrohung wurde ausgeschaltet. Mit einem durchschnittlichen Wurf von 8 mit swiftstride kommt Vinnie aus der Front und Sicht der Seeker.

    Es fällt natürlich die 7 und sie können ihn gerade noch sehen:




    Rechts außen versucht der einzelne Vengeance Seeker meinen Generalsbunker mit 24 Wildorkspeerträgern vom Sacred Ground abzuhalten.

    Der zähe Typ macht 4 Orks platt und überlebt auf einem LP im Nahkampf.

    Dann kriege ich aber "bring the pain" durch und entsorge ihn endlich:





    Jetzt ist der Druck bei den Zwergen. Ich bin auf dem Weg zum Missionsziel und die Seeker müssen meine Headbasher erstmal wegräumen,

    damit die Greybeards(wieder umgelenkt) meinen Wald erreichen können.

    Zunächst müssen die Rotschöpfe Vinnie Jones angreifen- er flieht und kommt hinter den Iron Orcs in Sicherheit.

    Bis er wiederholbar die 10 beim Sammeln wirft und die 12 zum Weiterfliehen- das reicht für den Weg von der Platte- unfassbar:arghs:

    Die Seeker laufen aber ins Leere und Nepomuk muss sie buffen.

    Dann bekommt er keine Rune durch, um die Seeker zu schützen- ich banne wie ein junger Gott:]

    Das ist die Gelegenheit- Iron Orcs und Headbasher in die Seeker mit potentieller Magieunterstützung

    und Orkaham opfert sich als Edelumlenker, damit die Graubärte mit ihrem mörderischen König nicht kontern können:




    Auf dem rechten Flügel verpasst die Flammenkanone, Sheriff Terror die letzten beiden LP abzunehmen.

    Dort ist jetzt Holland in Not- Troopa, Rübezahl, Sheriff Terror und das Totemic Summon(der Mantic-Troll auf dem Bild)

    machen Druck auf die letzte Kriegsmaschine, den Runenamboss und den jetzt fliehenden ZwergenAst:





    In der Magiephase hab ich mich schon über rerolls gegen die Seeker gefreut(break the spirit hatte er gebannt),

    dann stelle ich fest, dass mein Schamane meilenweit weg ist...der entweiht ja 5 Kilometer weiter den Zwergenhügel:tongue:

    Also stellen wir nach dem Nahkampf ein paar Seeker wieder zurück in den Block-

    aber es macht keinen Riesenunterschied- die Iron Orcs und Headbasher zersäblen mit ihren paired weapons

    Seeker zu Hauf:




    Oben rechts im Bild seht Ihr den Untergang des Abendlandes, meine Riesenmonsterphalanx(RMP:tongue:)

    hat das zwergische Hinterland ausgelöscht bis auf den fliehenden AST.

    Die drei Seeker werden auch gleich tot sein und wir beenden das Ganze hier.

    Ich bekomme noch die Punkte für die drei Seeker und er für Orkaham, der wohl übers Kampfergebnis

    gegen die Greybeards gebröselt wäre(wenn er den König überhaupt überlebt).


    Nach Siegespunkten sind die OmG 15:5 vorn. Da ich aber seinen Hügel halte und die Zwerge meinen Wald nicht mehr erreichen,

    wird daraus ein 18:2:thumbup:.

    Eine günstige Aufstellung, Würfelglück und der Sieg im Umlenkerkrieg sorgen also für einen hohen Sieg der Riesenliste.

    Aber der Feind schläft nicht und bastelt schon am Gegenschlag.

    Zunächst mal aber müssen sich die Stumpenz demnächst zweimal mit meinen Imperialen auseinandersetzen.

    Ich sehe schon den Pulverdampf aufsteigen...

  • ich find das mit den 3 riesen eigtl ganz cool.Der Josselin hatte die wohl auch dabei und damit dann nun bei der etc 90 pkt eingefahren.Bei der Esc waren es noch 74 pkt,zeigt schon das da potential da ist.

    7k Kdc
    6k Woodis


    Hossa Baby!

  • ich find das mit den 3 riesen eigtl ganz cool.Der Josselin hatte die wohl auch dabei und damit dann nun bei der etc 90 pkt eingefahren.Bei der Esc waren es noch 74 pkt,zeigt schon das da potential da ist.

    Der erste, der das auf Turnierebene gespielt hat, war der Amerikaner Pretty Boy(Ryan Staudle).

    Nach seinen Erfolgen bzw. seinen Youtube-Berichten haben das inzwischen mehrere Leute kopiert wie eben auch der Josselin.

    Das Schöne daran ist, dass die Liste eben nicht nur potentiell stark ist, sondern auch einfach Laune macht8)

  • Welche Namen sollen die drei Riesen erhalten 15

    1. Rübezahl (8) 53%
    2. Großa Stampfa (6) 40%
    3. Felsenfaust (6) 40%
    4. GorkoMorko (4) 27%
    5. Zermatscha (4) 27%
    6. Vinnie Jones (3) 20%
    7. Sheriff Terror (3) 20%
    8. OrKoloss (3) 20%

    ?thumbnail=1


    Guten Waaargh, liebe Gitz, Bosse und Obabosse

    Da die Namen für meine drei Riesen bisher immer nur Arbeitsnamen waren,

    möchte ich Euch gern einbeziehen in die Wortfindung.

    Der Sandwich-Feldzug benötigt würdige Namen für seine Helden und die drei

    meistgenannten erhalten dann den Zuschlag.

    Ich gebe ein paar vor, lasse aber einige Slots frei(für insgesamt 10 Vorschläge),

    falls jemand noch Ideen hat:alien:

  • Sollten wir dann nicht bis zu drei Namen pro Nutzer freigeben?

    Macht Sinn:tongue: Hab´s angepasst.

    wie wehre es mit 3 spitz Nahmen kurzer kleiner und winzling

    Dann kann ich Sie selbst nicht mehr auseinanderhalten und verwechsel die dauernd.

    nur so als Anregungen - bin im Orkfluff kaum drin.

    Davon werde ich gern zwei Vorschläge übernehmen. Wenn ich alle übernehmen würde, wirds nur zu übersichtlich

    und so können noch andere (bis zu 2) Vorschläge beitragen:alien: