Groudons Allerlei

  • Na klar tob dich aus :D Gerne berichten wie es für dich lief :)

    Erstes Spiel ist vorbei. Es ging gegen DH mit folgender Liste. Hier nur ein paar Highlights.


    Ich habe den ersten Zug und stelle beide Hydras in Angriffsreichweite auf einmal Marksmen. Vergesse dabei aber seine Rune die mir -2 Bewegung gibt und brauche daher eine 11 für den Angriff. Klappt natürlich nicht. Dafür schaffe ich in der selben Runde den 10er Charge in seine Hold Guard mit meinen 29 Speerträger + Prince und Flammenbanner. Konter standen für die Einheit nicht bereit. In der Magie lief es dann leider überhaupt nicht und der Nahkampf war eine Katastrophe. Ich bleibe in dieser Runde stehen, werde aber in der nächsten Runde in die Flucht geschlagen. Er verfolgt nicht, da ich sonst gute Konter hätte.


    Die Speere sammeln sich. In seiner Phase erschießt er dann eine Hydra und alle Speerträger. Der Prince bekommt eine Wunde steht jetzt aber alleine vor seiner Armee. In meiner Runde greift der Prince die Orgel mit Überrennmöglichkeit in den Anvil an. Die zweite Hydra versucht den 8er Charge in die selben Marksmen wie vorher und schafft es wieder nicht. Wird von den Seekern in der Flanke dafür angegriffen und stirbt. Die 11er Überrennbewegung der Seeker trägt diese Einheit in die Mitte vor meine restliche Armee.


    Hier kommt jetzt die große Stunde der Thounder Packs. Bisher haben die nur Beschuss gefressen und sind geflohen. Eine Einheit hat aber jetzt einen Flankenangriff in die mittlerweile angeschlagenen Seeker mit Überrennmöglichkeit in die Hold Guard. Also ab in die Flanke, Altareinheit in die Front. Ich schaffe es alle Seeker zu erschlagen und den Wurf in die Hold Guard. Diese waren ebenfalls schon angeschlagen, fliehen über das Kampfergebnis und werden eingeholt. 8| Das waren 1200 Punkte.


    In meiner letzten Runde schaffe ich es dann noch mit Magie und Beschuss 11 Marksmen zu killen und gleiche das Szenario aus. Mein Gegner tötet dafür mit dem Raketenwerfer meinen General :arghs:. Auch wieder dämlich gemacht von mir, neben dem stehen 5 Cloacks, in die der sich hätte verstecken können.


    Ergebnis: 10:10


    Das Spiel lief am Anfang überhaupt nicht. War aber zum Großteil meine eigene Schuld. Das mit den Hydras war einfach quatsch. Die wären auf den Flanken viel besser gewesen. Naja, so hat die Kanone und Orgel wenigstens ein Ziel gehabt und hat nicht auf die Infanterie geschossen.

    Die Thounder Packs haben mir das Spiel gerettet. Was aber mehr Unachtsamkeit von meine Gegner war, als mein eigenes können. Angesichts meiner Fehler, bin ich mit dem Ergebnis mehr als zufrieden.

  • Der Beastmaster ist einem Princen gewichen. Im nachhinein wäre ein Beastmaster besser, da er mehr support bei fast gleichem Schadensouput hat. Dann habe ich die War Crow und Lacering Touch combo gelassen. Der Warlock trägt ne Binding Scroll statt dem Zepter.


    Im Kern habe ich auf Flammenbanner und Executioners icon gesetzt. Dafür auch zwei Speerträgereinheiten. In die kleinere kommt der altar mit BSB und in die andere der Prince. Innerhalb von 6" habe ich so eine schöne synergie.


    Der Leviathan ist zwei 5er Trupps Cloaks gewichen. Nicht das ich den schlecht finde, aber die Cloaks sind einfach der Hammer. Solange die noch so gut sind, müssen die gespielt werden.


    Was mir fehlt in der Liste ist ein wirklich schnelles Element. Dafür sind die Einheiten neben dem Kern, sehr flexibel.

  • Was mir fehlt in der Liste ist ein wirklich schnelles Element. Dafür sind die Einheiten neben dem Kern, sehr flexibel.

    Ja tatsächlich war das bei mir auch so deshalb habe ich den Prinzen eingebaut :)


    Ich hatte zuerst anstatt des Beastmasters einen Legion Legate zu Fuß mit der selben ausrüstung und habe dann festgestellt, dass der Beastmaster einfach sehr wichtige Synergien in die Armee bringt (das Minimized/Maximized Stompen ist einfach super gut für sowohl die Infanterie als auch die Monster)

    Into Battle we ride with gods by our side,
    we are strong and not afraid to die!
    -Ensiferum