Groudons Allerlei

  • Moin erstmal,


    Ich dachte mir es wäre mal Zeit einen Thread auf zu machen in dem ich meine Gedanken über das Hobby und alles was mich in der Welt von 9th Age so rumtreibt mache.

    Momentan war mein Plan hier Armeelisten (Meistens nichtmehr in der Entstehung sondern schon mit ein paar tüfteleien drin) samt Gedanken, meine Malfortschritte (wenn sie denn mal wieder kommen, ich lass mich da überraschen), Kurzberichte von meinen Spielen (Größtenteils auf UB, der Plan war ein Bild von der Aufstellung zu machen und dann den groben verlauf zu beschreiben) und eventuell Kommentare zu Updates (auch wenn da erstmal nur ein Dunkelelfen Update ansteht) mit euch zu teilen.


    Ich muss dazu sagen, dass ich, normalerweise, sehr viel Spiele (durch die Beschränkung auf UB ist das deutlich weniger) und um da Abwechslung zu haben wechsel ich des öfteren zwischen den Armeen hin und her. Meistens habe ich eine oder zwei Hauptarmeen die ich mehr spiele und bei der ich die Liste auf ein für mich angenehmes Turnierniveau bastel und mit denen ich dann auch für eine eventuelle ETC (vermutlich erst 2022 :( ) üben werde. Nebenher habe ich immer mal Ideen für eine Liste an denen ich rumbastel und sie dann ein bis zweimal Spiele wobei ich da nicht besonders Lange dran bleib.


    Warriors of the Dark Gods
    620 - Sorcerer, General, Veil Walker, Wizard Master, Alchemy, Light Armour (Essence of Mithril), Magical Heirloom, Talisman of the Void
    820 - Exalted Herald
    503 - 19 Warriors, Standard Bearer (Wasteland Torch), Musician, Champion
    285 - 10 Warriors, Standard Bearer (Aether Icon), Musician, Champion
    119 - 8 Warhounds
    565 - 4 Chosen Knights, Wrath, Standard Bearer, Musician, Champion
    255 - 3 Forsworn, Spiked Shield, Musician
    160 - 5 Flayers, Shield, Bows
    200 - Chimera
    490 - Feldrak Elder, Paired Weapons
    480 - Hellmaw, Two Ominous Gateways
    4497



    Um mit etwas an zu fangen Teile ich erstmal hier meine Chaosliste.

    Sowas ähnliches habe ich nach der ETC 2019 für ca ein halbes Jahr auch gespielt. Man teleportiert sich viel um mit dem Magier richtig schön auf dem Gegner rum Zaubern zu können.

    Damals hatte ich einen Lord auf Chimäre, der gefällt mir auch immer noch. Der Herald hat den Vorteil, dass er sich heilen kann, einen Channel mitbringt und sich auch gut angreifen lassen kann. Die möglichkeit vor dem Spiel die Fähigkeiten aus zu wählen gefällt mir auch sehr gut und die option in einigen Matchups nochmal ein Pentagram of Pain mit zu nehmen hört sich auch verlockend an. Im Spoiler hab ich eine ähnliche Liste bei der ich aber den Battleshrine drin habe. Der macht die Krieger aus der Kernsektion nochmal um einiges Stärker und lässt sie quasi unendlich lange Standhaft sein.

    Insgesamt ist das keine Aggrochaosliste, sondern eher eine gemäßigte mit der man auch erstmal seine Portalmarker verteilen und auf dem Gegner rum zaubern kann um sich dann in den letzten Runden das Szenario zu schnappt. Kämpfen kann man zur not auch ganz gut.


    Das wars erstmal von mir, schreibt gerne ob ihr lieber noch detailiertere einblicke in die Liste sehen wollt. Und auch gerne ob euch Listen von denen eventuell kein Schlachtbericht entsteht trotzdem hier sehen wollt. :)

    Die Chaosliste werde ich im verlauf der nächsten 1 1/2 Woche bestimmt Spielen, am Freitag ist auch ein wirkliches Spiel angestetzt, da weiß ich aber noch nicht genau, was ich spielen werde.

    Into Battle we ride with gods by our side,
    we are strong and not afraid to die!
    -Ensiferum

  • Super cool. Ich werde dem Thread auf jeden Fall folgen und reue mich über alle Inhalte, auch Listen, die du nicht spielst. Vor allem würden mich auch ein paat taktische Ausführungen und Gedanken interessieren, weil du da ja den allermeisten von uns deutlich etwas voraushast.

  • Schöne Sache! Das kann hier interessant werden.

    Bei der Liste würde mich gleich der richtige Einsatz von dem Hellmaw interessieren. Früher fand ich den Todbringer immer cool und hab auch einen hier, aber seitdem sich die Regel hin zum Teleportieren geändert haben, hab ich den nicht mehr mitgenommen. Irgendwie ist mir der zu kompliziert geworden und ich weiß nie, wo ich die Portale hinlegen soll und was ich dann da am besten reinstelle.

  • hab ja auch schon mal dagegen gespielt. Warum hast du jetzt den burning portent Typen für den herold raus genommen? Vllt ein paar Gedanken

    Wer Lust hat, findet hier Schlachtberichte von mir:
    (Hauptsächlich Waldelfen, Vampire, Tiermenschen)

  • Super cool. Ich werde dem Thread auf jeden Fall folgen und reue mich über alle Inhalte, auch Listen, die du nicht spielst. Vor allem würden mich auch ein paat taktische Ausführungen und Gedanken interessieren, weil du da ja den allermeisten von uns deutlich etwas voraushast.

    Ich finds tatsächlich immer nicht so leicht Taktische gedanken zu teilen. Ich probiers aber mal :)

    Schöne Sache! Das kann hier interessant werden.

    Bei der Liste würde mich gleich der richtige Einsatz von dem Hellmaw interessieren. Früher fand ich den Todbringer immer cool und hab auch einen hier, aber seitdem sich die Regel hin zum Teleportieren geändert haben, hab ich den nicht mehr mitgenommen. Irgendwie ist mir der zu kompliziert geworden und ich weiß nie, wo ich die Portale hinlegen soll und was ich dann da am besten reinstelle.

    Das mit den Portalen ist tatsächlich ziemlich überwältigend am Anfang. Auf meinen ersten Turnieren und Testspielen hab ich das auch viel zu wenig benutzt. Je mehr man damit Spielt desto mehr kriegt man da eine Routine rein, die dafür sorgt, dass man damit auf einmal ganz viele tolle Tricks und Spielereien hinbekommt.



    hab ja auch schon mal dagegen gespielt. Warum hast du jetzt den burning portent Typen für den herold raus genommen? Vllt ein paar Gedanken

    Tatsächlich hab ich, Gedanklich, den Portentlord mit Flügeln gegen Kämpfende Einheiten ausgetauscht (man kriegt so ungefähr den Feldrak Elder und das Chosen Chariot dafür) Der Herold ist für mich eher für den Chimärenlord reingekommen, die funktionieren ja schon sehr ähnlich.

    Into Battle we ride with gods by our side,
    we are strong and not afraid to die!
    -Ensiferum

    Einmal editiert, zuletzt von Groudon ()

  • Je mehr man damit Spielt desto mehr kriegt man da eine Routine rein, die dafür sorgt, dass man damit auf einmal ganz viele tolle Tricks und Spielereien hinbekommt.

    Dass man dazu Training und Routine braucht, denke ich auch. Ich will nur so Spiele vermeiden, in dem man zu lange über die Platzierung der Portale nachdenkt, obwohl man ja nur spielen will. Nur die Entscheidung der Platzierung ist wichtig für den restlichen Spielverlauf.

    Bin auf die Tricks und Spielereien gespannt. Vielleicht ist ja mal was in einem deiner Spielberichte zu lesen. :)

  • Schöne Geschichte:thumbup:

    Spannend wären auch ein paar Kommentare zu den neuen Dread Elves, wenn Du die gerade mal spielst.

    Cool würde ich aber auch kurze updates/Rückblicke zu Deinen New Year´s Revolution- Spielen finden.

  • Zu den NYR spielen kann ich gerne etwas sagen, da hab ich aber keine Bilder da würde ich eher was über die Listen und die Matchups schreiben.

    Ich muss dazu aber vorwarnen auf UB sind meine Spiele meistens keine Meisterleistungen mir fehlt da etwas die anhaltende Anspannung und zum Ende hin mache ich da wirklich einfach dumme Fehler :D


    Ich habe folgendes gespielt:


    490 - Warlock Outcast, Cosmology, 2x Binding Scroll

    425 - Temple Legate, Battle Standard Bearer (Aether Icon), Blades of Darag, Mask of the War Crow, Ring of the Obsidian Thrones, War Smith

    320 - Legion Legate, General, Destiny's Call, Paired Weapons (Lacerating Touch), Obsidian Rock

    350 - 20 Dread Legionnaires, Standard Bearer (Rending Banner), Musician, Champion

    282 - 18 Dread Legionnaires, Standard Bearer (Aether Icon), Musician, Champion

    275 - 8 Shadow Riders, Repeater Crossbow

    240 - 15 Legion Auxiliaries, Musician

    285 - 3 Thunder Pack

    270 - Divine Altar, Crucible of Slaughter

    240 - 10 Obsidian Guard, Musician, Standard Bearer

    258 - 9 Black Cloaks

    400 - Hydra

    400 - Hydra

    265 - Mist Leviathan

    4500

    Eine sehr aggresive Liste, relativ wenig schießen, primär um umlenker um zu bringen.

    Mit dem Mist Leviathan schieb ich die Infanterie in Runde 1 schon 14" nach vorne um gleich ne Party beim Gegner zu starten.

    Außerhalb vom Kern hab ich, wie ich es traditionell bei den Dunkelelfen mache, viel kram gekauft der viel aushält, die Hydren und der Leviathan so wie die Thunderpacks sind da mit R5 einfach das richtige.


    Mein erster Gegner war ein Waldelfenspieler



    Ehrlich gesagt lag mein Team schon 78-2 vorne das war schon sehr weit über dem Cap, von daher war mein Ergebnis nicht so wichtig, am Ende stellt mein Gegner sich nicht so richtig gut an und ich gewinne 14-6. Mittlerweile ist das Spiel auch einen Monat her, da kann ich nichtmehr all zu viel rekonstruieren.


    Als zweites ging es dann gegen die VS. Gegen die Spiel ich ganz gerne und bin auch immer der einzige den es nicht Stört dagegen zu spielen.


    Joar der Plan ist wie immer gegen die VS, einfach rein laufen und totschlagen, die sehen immer schlimmer aus als sie eigentlich sind.

    Mein Gegner spielt ganz komisch und bewegt sich quasi nicht und lässt mich seinen Kram einfach abräumen. Am Ende verstell ich mir ziemlich dumm an der einen Stelle einen Angriff und gewinne 18-2. Insgesamt gewinnen wir 52-48 also eine ziemlich knappe geschichte.


    Im 3. Spiel geht es dann gegen Chaoskrieger.

    An sich ein Gutes matchup und mein Team holt vor mir solide Punkte. Ich nehme extra den Silverspike und die Quicksilver Lash weil ich nur mit ein wenig durch die gegend zaubern auch einfach schon Gewinne. Leider macht meine Magie so garkeinen schaden und ich will trotzdem gewinnen und werde am Ende doch etwas gierig, Dabei stelle ich mich aber auch so schlecht hin, dass ich einfach nur unglaublich viel kram abgebe und sogar das Szenario abgebe und 1-19 verliere.


    In der 4. Runde spiele ich dann gegen ID, an sich mochte ich das Matchup auch, im nachhinein vielleicht eher ein 0/+ als ein +.

    Er ist eher Nahkampflastig aufgestellt und Nahkampf kann ich ja auch ganz gut. Die ganzen Flammenbanner sind natürlich blöd für meine Hydren.


    Ich gewinne am Ende 12-8 aber auch nur weil ich am Ende super blöd bin und wirklich ohne, dass es irgendwelche Vorteile bringt die Taurukhs ins Szenario laufen lasse wo sie sich dann Sammeln (ich dachte, mit der Sonderregel der schwarzen Reiter dass der Gegner minimized wegläuft krieg ich ihn eingefangen mit den schwarzen Reitern und einer Einheit Speerträger und hab dann einfach nicht weiter nachgedacht.) dadurch ist das Szenario dann am Ende ausgeglichen.





    Diese Woche steht das letzte Spiel an.


    Ich Spiel mal wieder gegen Skaven weil das wie immer kein anderer macht :D

    Mein plan ist, wie letztes mal, in in rein zu laufen. Dieses mal sind keine Disciples auf dem Feld dadurch wird es sehr schwer für ihn genug weg zu schießen um am Ende nicht trotzdem im Nahkampf umgebracht zu werden. Der Leviathan hilft sehr um mit den 14" in der ersten Runde. Bei Spoils of war sollte ich auf jedenfall das Szenario gewinnen. Das Spiel findet Donnerstag 18 Uhr statt, diesmal weiß ich vorher, dass ich Berichten will und kann Screenshots machen und vielleicht ein paar Notizen machen.

    Into Battle we ride with gods by our side,
    we are strong and not afraid to die!
    -Ensiferum

    Einmal editiert, zuletzt von Groudon ()

  • Vielen Dank erstmal für die Kurzberichte:thumbup:

    Sind die neuen Dread Elves noch besser geeignet für aggressive Listen als die alten oder hattest Du da einfach mal wieder Bock drauf?

    Die VS-Listen haben ja jetzt beide kein pendulum/Glocke dabei. Sind die deshalb leichter als ihr Ruf im Nahkampf zu erschlagen

    oder siehst Du das grundsätzlich so?

  • Ist das derzeit Standard? Dermaßen langeilige und uninspirierte Listen sind bei VS Trumpf? Oder ist das eine Ausnahme? Da vergeht mir ja schon beim Liste lesen der Appetit auf dunkles Elfenfleisch... <X


    PS: Ah, okay, zu Ende lesen hilft...


    Na das sieht schon interessanter und irgendwie Skaviger aus, finde ich.
    Welche der Skaven Listen empfandest Du als (potenziell) stärker?

    "Machen" ist eigentlich wie "Wollen" - nur krasser!

  • Die Skavenlisten sind ziemlich unterschiedlich aber große Klanratten und Rattendämon spielen relativ viele momentan.


    Mit Pendel wird das Matchup wohl etwas schlechter, aber das sind dann auch weniger Punkte im Schießen/Zaubern/scoren und dann gehts auch wieder :)

    Into Battle we ride with gods by our side,
    we are strong and not afraid to die!
    -Ensiferum

  • Das letzte Spiel ist geschlagen.


    Ich gewinne die Seitenwahl und kann ihm so komisch in die untere linke Ecke zwängen (Dawn Assualt) und ihm das Wasser vor die Nase setzen. Er stellt sich dann auch nicht ganz so schlau direkt hinters Wasser.

    Mein plan ist mit den Thunderherds in der Ruine die Deckung zu benutzen um sein Todesrad weg zu blocken und auf der rechten Seite, möglichst in Runde 1, das Todesrad einfach zum zu bringen und in der Mitte mit allem nach vorne um ihm keine Zeit zu lassen mit den Katapulten zu schießen.


    Das sah dann so aus. Im nachhinein wäre es wohl Eindrucksvoll gewesen wenn ich Bilder davon gemacht hätte wie die Dunkelelfen ihre 14" nach vorne laufen, da war ich aber schon zu sehr auf das Spielen fokussiert :D


    Der Plan geht auch ganz gut auf, sein Todesrad stirbt erst in Runde zwei, dafür kann ich schon in Runde 2 seinen großen Rattenblock angreifn und mit dem Altar langsam weggrinden, dazu muss man aber sagen, dass er mir in einer Runde auch 17 Speerträger erschossen hat und der Kessel mit dem BSB da alleine durch muss. Aber das schaffen sie dann auch über die Zeit. Die Kessel-BSB Einheit drehe ich dabei nach ein paar Runden, damit der BSB nichtmehr von den Speeren abgestochen wird, dadurch überlebt der mit einem Leben (im letzten Bild gegen die Sturmratten auch gut zu sehen)




    Links klappt es erst ganz gut: die Abomination läuft 15" nach vorne, dadurch kann ich in Runde eins mit den Thunderpacks gleich angreifen und ihn zumindest Pinnen und ein paar Leben nehmen. Danach hab ich mit dem Mist leviathan eine gute Waffe gegen die Brut weil er den nur auf die 5+ trifft, dank distracting.

    Die Hydra kann in Runde 3 dann die 30 Klanratten angreifen und, wenn sie das Todesrad überlebt, das Rad und mit der Zeit auch die Ratten in die Flucht schlagen.

    Das klappt soweit auch, nur die Brut krieg ich nicht tot, nachdem sie 4 Leben an der Thunderpacks verloren hat wird die vom Leviathan angegriffen, der läuft nach zwei Runden wieder raus aus dem Nahkampf und macht ihr dabei keine weitere Wunde. Die Brut stirbt dann am Ende an der Hydra aber nimmt die mittlerweile angeschlagene Hydra noch mit ins Grab.


    In der Mitte hat er wenig Rückzugsmöglichkeiten. Aber ehrlich gesagt versucht er auch nicht diese zu Nutzen. Da greif ich ihn dann einfach an und grinde seinen Kram weg, die zweite Hydra tankt den Rattendämon eine Runde, danach kommen die Speerträger dazu und fordern den Weg damit der Dämon durchs Kampfergebnis wegplatzt. In dem Moment gibt mein Gegner auf.


    Anmerkung zum Bild: Der Leviathan Sammelt sich mit 1 LP nichtmehr und die Hydra oben Links ist nur Deko. Zwischen der Hydra und den Speeträgern stand mal der Rattendämon, die Charaktermodelle habe ich im Nahkampf erschlagen um danach in Ruhe die restlichen Ratten um zu bringen. Meine Charaktermodelle stehen alle noch Einzelnd rum, da die Speerträger leider nicht so Zahlreich überlebt haben

    Into Battle we ride with gods by our side,
    we are strong and not afraid to die!
    -Ensiferum

  • Hi!


    Vielen Dank fuer die Eindrücke. Ich bin immer froh ueber Input fuer mein Dunkelelfenherz. Oder auch über Herzen als Input fuer meine Dunkelelfen :)

    Die Thunderpack sind interessant, aber da ich kein UB spiele, suche ich noch nach Modellen. Jemand eine Idee? (bei 9th-Age gibts irgendwo einen Thread mit Modellen, das weiss ich, aber so überzeugt bin ich von denen noch nicht).


    Groudon : Mir gefallen deine Daeb-Listen! Eindrücke zum Update interessieren mich auch ;)


    antraker : Lass uns doch auch mal die Schlacht von Groudon Hill nachspielen: du stellst VS und ich renn einfach rein mit DE - am Ende gewinnen, historisch korrekt, die DE! (Von aussen sieht es so einfach aus ;) )


    Danke fuer den Thread!


    r1d3

    "Chaos isn`t a pit..." by Littlefinger

  • antraker : Lass uns doch auch mal die Schlacht von Groudon Hill nachspielen: du stellst VS und ich renn einfach rein mit DE - am Ende gewinnen, historisch korrekt, die DE! (Von aussen sieht es so einfach aus ;) )

    Tolle Idee! :arghs:


    Die Thunderpack sind interessant, aber da ich kein UB spiele, suche ich noch nach Modellen. Jemand eine Idee?


    Schau mal hier.

    "Machen" ist eigentlich wie "Wollen" - nur krasser!

    Einmal editiert, zuletzt von antraker ()

  • Ui die Thunderpacks sehen richtig geil aus, da muss ich vielleicht doch in den Geldbeutel greifen :D


    Das Spiel mit dem Portalchaos gegen die Dunkelelfen ist geschlagen, dazu schreibe ich nachher etwas.


    Zu den Neuerungen bei den Dunkelelfen schreibe ich nachher auch nochmal etwas ausführlicher meine Gedanken, die dann auch etwas Feedback zu dem Gesamtbuch enthalten.

    Into Battle we ride with gods by our side,
    we are strong and not afraid to die!
    -Ensiferum

  • Auch wenn ich dann doppelt oder dreifach Poste - ist ja mein Thread :O


    Das Spiel gegen die Dunkelelfen hab ich vergessen Bilder zu machen, da es aber auch nur ein Testspiel war und mein Gegner das erste Mal die Dunkelelfen probiert hat war es auch nicht so spannend. Das wilde Rumteleportieren könnte man Mal Dokumentieren, das ist aber wohl in einem Turnierspiel oder auf UB (da finde ich das wesentlich übersichtlicher) besser dar zu stellen.



    Die meisten Elemente haben ja eine relativ offensichtliche Aufgabe (wenn nicht gerne nachfragen). Zu den Elementen bei denen ich mir Unsicher bin, gebe ich einmal Feedback wie sie mir gefallen haben.


    Der Herald hat mit seinen Sprüchen und dem Channel die Magiephase gut verbessert und gleichzeitig auch ziemlich viel und gut gekämpft. In diesem Matchup kämpft er auch in etwa so gut wie der Chosenlord (gerade durch die Atemwaffe und das Stompen)


    Die Chosenknights mit dem Wrathmal haben mir gut gefallen, dass die besser Treffen ist wirklich ein Segen da man dafür auch keine Sprüche mitnehmen kann. Die würde ich zu 4. so drinnen lassen.


    Die 3 Forsworn haben diesmal ihre Stärke (Stabil aufs Szenario gehen) nicht gut benutzen können (Capture the flags macht die mehr zu einer Schwachstelle) da ist aber auch die Frage was ich dafür bekomme. Ein Chosen Chariot wäre natürlich nett, der ist aber auch Teurer und dann habe ich doch nur 3 Scorer und das ist mir eigentlich zu wenig.


    Die Chimäre ist mir 200p recht teuer dafür, dass die am Ende doch nur ein umlenker ist, andererseits kriegt man hier für die Punkte auch wieder nichts wirkliches. Man könnte die Chimäre und die Forsworn gegen eine Einheit Chosen/Chosen Knights oder Knights tauschen. Dann ist ein Umlenker weniger vorhanden aber dafür hat man eine richtige Einheit mehr.

    Into Battle we ride with gods by our side,
    we are strong and not afraid to die!
    -Ensiferum

    Einmal editiert, zuletzt von Groudon ()