BREXIT - wie macht er sich tatsächlich im Hobby bemerkbar?

  • Mehr als zwei Minis auf einen Schlag kann ich am Maltisch gar nicht (mehr) verdauen.

    Du glücklicher! Bei uns Hobby-Hamstern geht es ja auch nicht gleich auf den Maltisch mit den Legionen. Die kommen erstmal ins Vorratslager - sauber aufgestapelt nach Armeen/Projekten... :alien:

    weder die Zeit noch die Muse

    Lass das mal nicht Dein Mädel hören. Sonst ist es zudem noch mit der Muße vorbei! 8o

    "Machen" ist eigentlich wie "Wollen" - nur krasser!

  • Wow, bei einigen, die hier schreiben, müssen die Produkte/Minis ja eine Reise epischen Ausmaßes hinter sich bringen, um in die Nähe eines Spieltisches zu kommen.

    Bei mir gibt es, zum Glück, keine negativen Auswirkungen. Da ich sowieso auf Minis von GW stehe, die schon länger nicht mehr erhältlich sind und auch der Berg, der unbemalten Minis nicht so klein ist, kaufe ich weniger, gebraucht und sehr gerne lokal.

    Aber es gibt Auswirkungen. Gefühlt gibt es immer mehr Möglichkeiten an 3D Druck Alternativen zu kommen. Es gibt da unglaublich tolle Sachen, zum Beispiel von Highlands Miniatures, Lost Kingdom Miniatures und andere. Das ist etwas, was ich als eindeutig positiv empfinde.

    Leider gibt es auch negative Auswirkungen. Über die Transportprobleme wurde ja schon mehrfach geschrieben. In meiner lokalen Kings of War Gruppe bestellt deshalb keiner mehr etwas aus GB. Mantic hat die gleichen Probleme wie alle anderen auch, ist aber bei weiten kleiner. Ich denke, dass die kleinen Hersteller wegen dem Brexit durchaus spührbare Einbußen erleiden. Ich hoffe, dass die Lieferprobleme schnell gelöst werden, es wäre schade, wenn Spiele/Firmen so kaputt gehen.

    Ich spiele:


    Warhammer Fantasy 5., 6. und 7. Edition


    Kings of War 2. Edition


    und


    Infinity

  • Ein bisserl mühsam das ganze. Wenn man unter 150€ bleibt (inkl. Versand) fällt in Österreich "nur" Einfuhrumsatzsteuer von 20% an. Aber die rechnet sich in der Praxis vom Gesamtpreis inkl. Versand weg und die Post nimmt nochmal 10€ dafür dass sie die Steuer kassiert. Extra Wartezeit sind ca 3 Tage im Schnitt plus der Weg zur Post bezahlen.

  • So. Ich hab neulich bei KuTaMi und bei Wayland Games bestellt.

    Nachdem meine Bestellungen im Endeffekt jeweils an einer Farbe hingen hab ich geschrieben und die stornieren lassen. Von beiden schnell und freundlich zurück geschrieben bekommen (bei Wayland sogar innerhalb von 10 Minuten), war kein Problem. Das Paket von Kutami kam dann nach ein paar Tagen und das von Wayland war jetzt ca. ne Woche unterwegs.



    Kein Zoll, kein Stau, kein Heckmeck.

    Hat mir ein Kumpel empfohlen und ich kann's jetzt auch nur bestätigen. Bestellen was auf Lager ist und nach ner Woche ist's da.