Verrückte Preise bei Ebay

  • Aus Italien kommen regelmäßig solche Angebote. Die kommen dann aber normalerweise in doppelter Ausführung. (Dasselbe Modell wird also zweimal reingestellt.) Einmal für 1,030.00 EUR und einmal für (z.B.) 30.00 EUR.


    Logischerweise erwartet keiner, dass irgendwer (auch nur aus Versehen) auf das teurere Angebot klickt. Es geht lediglich darum den Druck zu erhöhen sich das günstigere Angebot zu schnappen.

  • Vielleicht ist das Metall ja Gold, das könnte den Preis rechtfertigen... ¯\_(ツ)_/¯

    Auf gar keinen Fall.


    Wenn die Mini aus massivem Gold wäre, wäre derzeit in etwa der fünfzehn- bis zwanzigfache Preis angemessen.

  • Als leidenschaftlicher Sammler UND Elfenspieler, suche ich seit langem nach diesen Büchern:


    https://www.ebay.ch/itm/284253746244


    Aber der Dreifache Originalpreis ist mir dann doch etwas zu teuer, besonders wenn man durch den Versand UND Einfuhrabgaben dann die 200 Euro Grenze WEIT überschreitet (mal davon abgesehen, dass es ja eigentlich jetzt nur das Armeebuch mit schönerem Cover ist XD).

  • Naja, ich hab heute nach einem Hochelfen / Waldelfen Buch geschaut, weil ich überlege vielleicht damit anzufangen - unter 80€ für die "normale" Ausgabe gibts leider auch nichts :-) - da ist doch 200 doch fast schon "OK" :-)

    Zuviel um alles aufzulisten - aber nur noch Fantasy bis auf meine Grey Knights Armee :)
    Liebstes Volk: Zwerge!
    Neue Armeeprojekte 2015:
    2000 Pkt. Tzeentch
    2000 Pkt Imperium

    Armeeaufbau:
    Grey Knights
    Zwerge

  • Naja, ich hab heute nach einem Hochelfen / Waldelfen Buch geschaut, weil ich überlege vielleicht damit anzufangen - unter 80€ für die "normale" Ausgabe gibts leider auch nichts :-) - da ist doch 200 doch fast schon "OK" :-)

    Dafür, dass es 7 Jahre schon ein totes System ist, liegt der Preis noch recht gut. Lass mal noch 5 Jahre ins Land vergehen und alle werden es über das WWW ihre noch Regeln beziehen.

    Warhammer 40K Armeen:

    4700 Space Marine, 2000p Crustodes, 3500 Orcs, 2000+ Death Gurad

  • Lass mal noch 5 Jahre ins Land vergehen und alle werden es über das WWW ihre noch Regeln beziehen.

    Näääh. Wer "altmodisch" genug ist ein Spiel von vorgestern zu spielen (anstatt dem neuesten Trend hinterher zu rennen), der/die wälzt auch noch gern die guten alten Schinken.


    (Und viele Leute wollen sie ja auch nur fürs Regal.)


    Mit am teuersten und seltensten ist tatsächlich das Armeebuch der 3. Edition. Dann kommen gleich die günstigsten Bücher, aus der 4. und 5. Edition. Und dann geht es mit den Editionen 6, 7 und 8 relativ stetig wieder nach oben. Und auf Elfen Bücher muss man (in jeder Edition) immer nochmal ein paar EUR extra drauflegen.

  • Ich hasse z.B. PDFs, eB00ks, etc.
    ich will ein Buch in der Hand haben, ich will es riechen, fühlen...
    Die Armeebücher hab ich als PDF... aber das ist einfach nicht das gleiche!
    Ich wills abends ins Bett mitnehmen, ich wills aufm Klo lesen, ich will mich Samstag Mittag mit einer schönen Kanne Tee im Ohrensessel gemütlich machen und einfach drin schmökern.. all das kann ich - ganz persönlich - nur mit einem richtigen Buch.


    Aber ich habe auch zuhause Bücherregalweise Bücher und bin noch nie vom klassischen Buch weggekommen.
    Kindle und iPad liegen bei uns zuhause nur in der Ecke. Sowohl meine Frau als auch ich lesen lieber das Buch in der Urform.

    Aber das ich komisch bin ist ja nix neues :-)

    Zuviel um alles aufzulisten - aber nur noch Fantasy bis auf meine Grey Knights Armee :)
    Liebstes Volk: Zwerge!
    Neue Armeeprojekte 2015:
    2000 Pkt. Tzeentch
    2000 Pkt Imperium

    Armeeaufbau:
    Grey Knights
    Zwerge

  • ne das geht mir genauso. Zum einen aus den von dir genannten Gründen, aber auch, weil ich es einfach viel angenehmer für die Augen finde, eine gedruckte Seite zu lesen als einen Bildschirm. Bei mir wird das Buch aber nicht mittags sondern abends mit einer Kanne Tee getrunken ;)

    Magie ist Physik durch Wollen. Muss man wissen!

  • Mit am teuersten und seltensten ist tatsächlich das Armeebuch der 3. Edition. Dann kommen gleich die günstigsten Bücher, aus der 4. und 5. Edition. Und dann geht es mit den Editionen 6, 7 und 8 relativ stetig wieder nach oben. Und auf Elfen Bücher muss man (in jeder Edition) immer nochmal ein paar EUR extra drauflegen.

    Ich habe im Keller eine ganze Box alte Armeebücher gefunden - ich muss die mal identifizieren :-)

    Aber sehr gefreut hab ich mich über die Heraldrikbücher die ich ausgegraben habe, da ist ja wirklich nicht viel drin - aber schön im Regal zu haben.
    Und so ein klein wenig haben die Ratten es mir angetan... schwärm vielleicht ja wenn das Imperium fertig ist :-)

    Zuviel um alles aufzulisten - aber nur noch Fantasy bis auf meine Grey Knights Armee :)
    Liebstes Volk: Zwerge!
    Neue Armeeprojekte 2015:
    2000 Pkt. Tzeentch
    2000 Pkt Imperium

    Armeeaufbau:
    Grey Knights
    Zwerge

  • Ich sag mal Danke für den Hinweis was sich aktuell für die alten ABs abrufen lässt.


    Damit weiß ich was ich diese Woche bei Ebay einstelle.

    Dieser Account dient alleinig der Vermittlung von Informationen über Entwicklungen und Facetten von Fantasy Battles: The ninth Age (http://www.the-ninth-age.com) und seiner Ableger sowie der Möglichkeit der Kontaktaufnahme zum T9A Team.

  • Ich sag mal Danke für den Hinweis was sich aktuell für die alten ABs abrufen lässt.


    Damit weiß ich was ich diese Woche bei Ebay einstelle.

    Ob sich das verkaufen lässt ist die andere Frage.
    Nicht jeder Depp macht das mit und wartet auf eine Faire Gelegenheit.

    Zuviel um alles aufzulisten - aber nur noch Fantasy bis auf meine Grey Knights Armee :)
    Liebstes Volk: Zwerge!
    Neue Armeeprojekte 2015:
    2000 Pkt. Tzeentch
    2000 Pkt Imperium

    Armeeaufbau:
    Grey Knights
    Zwerge

  • Ich lasse mich einfach überraschen auf was sich die Leute hochsteigern.


    Ich hatte einfach mit ner 10er Potenz weniger gerechnet.


    Auch 30 oder 40 sind für mich vor dem Hintergrund okay.

    Dieser Account dient alleinig der Vermittlung von Informationen über Entwicklungen und Facetten von Fantasy Battles: The ninth Age (http://www.the-ninth-age.com) und seiner Ableger sowie der Möglichkeit der Kontaktaufnahme zum T9A Team.

  • Näääh. Wer "altmodisch" genug ist ein Spiel von vorgestern zu spielen (anstatt dem neuesten Trend hinterher zu rennen), der/die wälzt auch noch gern die guten alten Schinken.


    (Und viele Leute wollen sie ja auch nur fürs Regal.)


    Mit am teuersten und seltensten ist tatsächlich das Armeebuch der 3. Edition. Dann kommen gleich die günstigsten Bücher, aus der 4. und 5. Edition. Und dann geht es mit den Editionen 6, 7 und 8 relativ stetig wieder nach oben. Und auf Elfen Bücher muss man (in jeder Edition) immer nochmal ein paar EUR extra drauflegen.

    Wäre aber auch nicht die Frage wie lange das noch gut geht?

    10 Jahre alte Bücher fallen auch mal schnell auseinander, oder lass mal 20 Jahre vergehen, wie viel soll den ein Neueinsteiger ( ich weis sowas gibt es weniger, aber es gibt sie) den hinlegen für ein Buch was dann mit den geklebten Stellen auseinander fliegt.

    Warhammer 40K Armeen:

    4700 Space Marine, 2000p Crustodes, 3500 Orcs, 2000+ Death Gurad